The Perfect Beach Day!

Die warmen Sonnenstrahlen auf der Haut, ein kühles Getränk, ein spannendes Buch oder deine Lieblingsmusik in den Ohren. Ein entspannter Strandtag ist doch etwas Schönes! Damit du dein Tag auch sorglos verbringen kannst kommen hier die Must-haves für den perfekten beach day. Du findest Tipps, die perfekte Playlist und sogar eine Checkliste, mit der du nie wieder etwas vergisst einzupacken.

Beachwear

Natürlich brauchst du den perfekten Bikini. Falls du den noch nicht gefunden hast, findest du bestimmt in unserem Shop ab 2021 deinen neuen Lieblingsbikini. Bis dahin musst du dich aber noch ein bisschen gedulden. Weisst du noch nicht welche Bikinifarbe zu deinem Typ passt, dann hilft dir bestimmt dieser Blogbeitrag weiter.
Pack dir auch süsse Cover Up's ein, falls du dich in eine Bar oder ein Restaurant setzten möchtest. Diese dürfen ruhig verspielt oder durchstieg sein. Mit einem Hut oder einem Haartuch rundest du dein Outfit ab. Am Strand auf Schmuck verzichten? Natürlich nicht! Achte aber darauf, dass er dezent und hochwertig ist damit er nicht abfärbt. Standmotive wie Muscheln oder kleine Perlen verleihen deinem Outfit den letzten Schliff. Eine stylische Sonnenbrille darf auch nicht fehlen. Doch sie sollte nicht nur stylisch sein, sondern auch ihren Zweck erfüllen, UV Schutz ist da ein Muss.

Essentials

Damit du mit deinem Hintern nicht im Sand sitzen musst brauchst du unbedingt ein Strandtuch. Es gibt ganz viele stylische Badetücher, doch wenn du auf praktische Dinge stehst, dann solltest du unbedingt nach einem Mikrofaser Strandtuch suchen. Diese kannst du sehr klein falten und passen so super in jede Strandtasche ohne viel Platz einzunehmen.
Niemand wünscht sich einen Sonnenbrand, also ist eincremen angesagt und das lieber zu viel als zu wenig. Verwende für dein Gesicht spezielle Gesichts-Sonnencreme, diese sind nicht so fettig und lassen dein Gesicht nicht glänzen. Verzichte anfangs noch auf Bräunungsöle, sobald du eine natürliche Bräune hast, kannst du mit Ölen noch ein bisschen nachhelfen. Aber aufgepasst, schaue immer darauf, dass du ein Öl mit Schutzfaktor verwendest. Für einen schönen Glow sorgen Lotionen mit Schimmer Partikeln. Diese findest du in bekannten Drogerien oder grösseren Supermärkten.
Wir Frauen uns unsere Portemonnaies, da verstauen wir so viele Karten und Schnickschnack, welchen wir am Strand gar nicht gebrauchen können. Am besten du packst dir ein kleines extra Täschchen für dein Bargeld und die wichtigsten Karten ein. Dein Handy darf natürlich auch nicht fehlen, damit du auch super schöne Strandbilder für Instagram schiessen kannst. Falls du gerne wissen möchtest, wie du die perfekte Instastory für deinen beach day gestaltest, dann schau doch hier vorbei. Wir verraten dir die Tricks!

Zeitvertreib

So ein Tag am Strand kann lange sein, deshalb pack dir ein spannendes Buch oder E-Book ein. Hörst du lieber Musik anstelle ein Buch zu lesen? Dann haben wir hier genau das richtige für dich, die Sweet Remind beach day Playlist. Da findest du ein perfekter Mix an Lieder, um in die richtigen Viebes zu kommen.
Anscheinend gibt es aber auch aktive Sweeties unter euch. 😊 Damit ihr den Tag auf eure Weise auskosten könnt, packt euch unbedingt ein Volleyball ein. Volleyball ist der perfekte Zeitvertreib am Strand und du kannst so, super schnell neue Leute kennenlernen.

Drinks and Food

Stay hydrated! Trinke viel Wasser, dein Körper wird es dir danken. Am besten du packst dir eine Kühlbox mit Getränken und Snacks, so sparst du auch noch Geld. Natürlich kannst du dir auch Süssgetränke oder ein Eiscafé einpacken. Ein leckeres Rezept dazu findest du in unserem Food Blog. Da findest du auch Tipps für Veganen Alternativen und vielleicht auch Snack Inspirationen für deine Kühlbox. Zum Beispiel ist ein leckerer Couscous Salat sehr schnell vorbereitet und perfekt für ein Picknick am Strand.

Checkliste

Damit ihr für euren nächten Ausflug auch an alles denkt, könnt ihr euch unsere Checkliste ausdrucken! 

Download

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen